Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Da wir im Rahmen unserer Tätigkeiten mit personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, verspricht die CleanCos Beauty Group  einen sorgfältigen und gewissenhaften Umgang mit den persönlichen Informationen des Kunden. Die CleanCos Beauty Group hält sich bei der Erhebung, der Verarbeitung und bei der Nutzung personenbezogener Daten an die gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).
Bei einem Bestellvorgang oder Schulungsanmeldung auf unserer Webseite, online-Shop, per Fax, schriftlich oder telefonisch geben Sie uns mit dieser Erklärung Ihr Einverständnis dafür, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen dürfen.
Unter einer Verarbeitung versteht die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unter anderem, jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erfassen, die Organisation, die Speicherung, die Anpassung, das Abfragen, die Verwendung, den Abgleich, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
"Personenbezogene Daten" im Sinne der DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine Identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) oder durch Messenger-Dienste wie z.B. WhatsApp, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.
Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.
Die Verpflichtung gegenüber dem Auftraggeber besteht ohne zeitliche Begrenzung auch nach Beendigung der beauftragten Tätigkeit. Unter Geltung der DSGVO können Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen nach § 42 DSAnpUG-EU (BDSG-neu) sowie nach anderen Strafvorschriften mit Freiheits- oder Geldstrafe geahndet werden. Auch Daten, die nicht personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes sind, werden vom Auftraggeber mit der gleichen Sorgfalt behandelt und Dritten nicht zur Verfügung gestellt.
Ihre Adress- und Bestelldaten werden von uns für eigene Marketingzwecke verarbeitet. Sie können die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke (per E-Mail, Newsletter oder über postalischem Wege) selbstverständlich jederzeit durch eine formlose Mitteilung über E-Mail info(at)cleancos.de, Telefax +49 89-2000 14 420 oder postalisch an CleanCos Beauty Group, Feringastr. 10 b, 85774 Unterföhring oder über unser Kontaktformular widersprechen. Nach Erhalt eines Widerrufs werden Ihre Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung erfolgt nicht.
Der Auftraggeber bestätigt hiermit seine Kenntnis darüber, dass der Auftragnehmer im Rahmen seiner Beauftragung personenbezogene und nicht personenbezogene Daten ggf. dauerhaft erhaben, verarbeiten und speichern kann um seinen Betreuungsauftrag gerecht zu werden.
Der Auftraggeber willigt ein, dass seine Daten von der CleanCos Beauty Group zum Zweck der Auftragserfüllung, der Direktwerbung und einer direkten Kontaktaufnahme auch künftig genutzt werden dürfen. Daten werden nur dann an Dritte unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen weitergegeben, wenn diese als Erfüllungsgehilfen für die CleanCos Beauty Group  tätig sind oder
dies zur Erfüllung des Auftragsverhältnisses notwendig ist.
Bei Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Datenschutz-Standards oder bei Auskunftsgesuche bzw. Löschungswünsche, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Webseite oder richten diese schriftlich über E-Mail an
info(at)cleancos.de oder Telefax +49 89-2000 14 420 oder postalisch an CleanCos Beauty Group, Feringastr. 10 b, 85774 Unterföhring.

Inhaltsübersicht:
§   1 – Einverständniserklärung
§   2 – Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten
§   3 – Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
§   4 – Benutzerkonto
§   5 – Cookies und Hosting
§   6 – externe Dienstleister
§   7 – Ablauf der Bestellung
§   8 – Newsletter, E-Mails und sonstige Kontaktwege
§   9 – Verwendung personenbezogener Daten zu Werbezwecken
§ 10 – Sicherheit der Daten, Datenverschlüsselung
§ 11 – Informationenweitergabe
§ 12 – Ihre Rechte
§ 13 – Fragen zum Datenschutz

§ 1 Einverständniserklärung
Durch die Nutzung der Webseite, Empfang des Newsletters und sonstigen Kontaktwegen, insbesondere im Rahmen des Bestellvorgangs,  durch akzeptieren dieser "Datenschutzerklärung" geben Sie uns mit dieser Erklärung Ihr Einverständnis dafür, dass wir Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Sie können den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit auf der Webseite www.cleancos.de  unter dem Menüpunkt "Datenschutz" abrufen und einsehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verknüpft sind (siehe unten), bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten.
Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

§ 2 Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten
Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf www.cleancos.de im Sinne der DSGVO ist die CleanCos Beauty Group, Raymond G. Zino,
Feringastr. 10 b, 85774 Unterföhring, Deutschland.

§ 3 Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
(1) Wir erheben personenbezogene Daten des Besuchers bei folgenden Vorgängen:
• bei der Bestell-Abwicklung (online, telefonisch, schriftlich, Telefax, persönlich)
• bei der Nutzung des durch ein Passwort geschützten Bereichs „Kundenkonto“
• beim Abonnieren/Abbestellen eines Newsletters
• bei der Teilnahme an Gewinnspielen
• bei jeglicher Art der Kontaktaufnahme direkt durch E-Mail, telefonisch, Telefax,
postalisch, Schulungsanmeldung oder durch ein Online-Kontaktformular
 (2) Die Nutzung der personenbezogenen Daten ermöglicht dem Anbieter
• die gewünschten Bestellungen des Kunden abzuwickeln
• die bestellten Waren zu liefern
• die Zahlung abzuwickeln
• ggf. die Zahlungsfähigkeit (Bonität) des Kunden zu überprüfen
• den Missbrauch der Internetseite bzw. des Bestellvorgangs zu vermeiden
• dem Kunden ggf. entsprechend seines Interesses und anhand der gekauften Produkte individuell abgestimmte Produkt-, Dienstleistungs- und Angebotsinformationen auf der Webseite anzuzeigen oder auf anderem Weg wie Newsletter, postalische Mailings und dergleichen zukommen zu lassen.

§ 4 Kundenkonto
Um online Bestellungen tätigen zu können, muss jeder Kunde ein passwortgeschütztes Kundenkonto einrichten. Dieses beinhaltet Vor- und Nachname, Adressdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, getätigte Bestellungen, aktive Bestellvorgänge, Warenkorbinhalte und verwendete Zahlungsweisen.
Sofern Sie als Kunde den Onlineshop verlassen, ohne sich selbstständige aus dem Kundenkonto auszuloggen, werden Sie automatisch nach einigen Minuten ausgeloggt.
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde.
Um Ihre ordnungsgemäße Anmeldung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte zu verhindern, erhalten Sie nach Ihrer Registrierung einen Aktivierungslink per E-Mail, um Ihren Account zu aktivieren. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen übermittelten Daten dauerhaft in unserem System.

§ 5 Cookies und Hosting
(1) Cookies und Flash Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen in einer speicherbaren Textdatei, die wir mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln.
(2) Wir setzen nach technischer Möglichkeit nur Cookies ein, die mit dem Schließen des Browsers sofort wieder gelöscht werden. Diese sogenannten "Session-Cookies" ermöglichen zum Beispiel die Warenkorb-Funktion im Onlineshop.
(3) Daneben finden auch Cookies Verwendung, die für längere Zeit auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese dienen dazu, unseren Online-Shop für Sie noch benutzerfreundlicher zu machen und für Sie Ihre vorherigen Einstellungen bereitzuhalten, wenn Sie unsere Webseite erneut aufrufen, wie z.B. Empfehlungen für Sie, personalisierte Angebote und die Speicherung Ihres Warenkorbes zwischen Besuchen unserer Website.
(4) Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Ähnliche Funktionen wie Flash Cookies, die durch Browser-Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-on oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-on ausschalten oder löschen.
(5) Durch das Blockieren von Cookies können unter Umständen einige Funktionen des Onlineshops nicht genutzt werden, sodass wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktionen eingeschaltet zu lassen. Zum Beispiel können Sie keine Waren in Ihren Einkaufswagen legen, nicht zum Checkout gehen oder andere Funktionen nutzen, wenn Cookies nicht akzeptiert werden.
(6) Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den Sie mit anderen gemeinsam nutzen und der so eingestellt ist, dass der Rechner Cookies und Flash Cookies akzeptiert, stets vollständig abzumelden.
(7) Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.
(8) Zugriffsdaten:
Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen und unseren Newsletter empfangen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
• Name und URL der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
• Browsertyp und Browserversion
• Betriebssystem
• Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
• Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
• Internet-Service-Provider des Nutzers
• IP-Adresse und der anfragende Provider
Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).
(9) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plug-Ins (Like-Button) : Auf unseren Seiten werden ggf. zukünftig Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf der Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über dann das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
(10)       Einsatz von Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

§ 6 Externe Dienstleister
Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen, Mailings oder E-Mails, die Pflege unserer Kundenlisten, die Pflege des Online-Shops, die Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen (einschließlich der Zur-Verfügung-Stellung von Suchergebnissen und Links), Abwicklung von Zahlungen (SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkarten, Paypal, Nachnahme und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
Wann immer wir mit externen Dienstleistern zusammen arbeiten, sind diese durch vertragliche Vereinbarungen in gleicher Weise wie wir zur Beachtung der Regeln über den Datenschutz gebunden.

§ 7 Ablauf einer Bestellung
(1)       Allgemeines
Wenn Sie eine Bestellung über www.cleancos.de tätigen, sind zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung personenbezogene Informationen notwendig. Die Erfassung, Nutzung und Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten erfolgt durch uns nur insoweit, als dies für die Begründung eines Kaufvertrages und die ordnungsmäßige Erbringung unserer vertragsgemäßen Leistungen erforderlich ist. Bei der Datenverarbeitung werden die gesetzlichen Bestimmungen beachtet.
(2)       Informationen zur Zahlungsabwicklung
Ihre Abrechnungsdaten können an Dritte übermittelt werden, soweit dies zum Zwecke des Entgelteinzugs erforderlich ist. In diesem Zusammenhang behalten wir uns insbesondere vor, unsere Forderung an ein Inkassounternehmen abzutreten oder ein solches mit der Einziehung unserer Forderung zu beauftragen.
(3)       Verpflichtung externer Dienstleister
Wann immer wir mit externen Dienstleistern zusammen arbeiten, sind diese durch vertragliche Vereinbarungen in gleicher Weise wie wir zur Beachtung der Regeln über den Datenschutz gebunden.
(4)       Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Mein Konto“ in Ihrem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Die Löschung der Daten durch Sie im Laufe eines aktuellen Bestellprozesses kann erst erfolgen nachdem die vertragsgemäße Leistung von allen Parteien erbracht worden ist. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website jederzeit über den Button „Datenschutz“ in druckbarer Form abrufbar ist.

§ 8 Newsletter und E-Mails
(1) Wir informieren regelmäßig über Sonderangebote, Neuigkeiten und dergleichen mittels eines E-Mail Newsletters, den Sie von Zeit zu Zeit erhalten.
Diesen erhalten Sie nach Ihrem ersten Bestellvorgang respektive Sie haben die Möglichkeit, den kostenlosen Newsletter durch Eingabe Ihrer E-Mail Adresse zu abonnieren. Danach erhalten Sie
nach der Anmeldung zum Newsletter eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihr Abonnement des Newsletters zu verifizieren. Somit wird sichergestellt, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre Daten verwendet hat (Double-Opt-in-Prinzip). Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit abbestellen. In jedem Newsletter befindet sich am Ende ein Link mit „Newsletter abbestellen“ und Sie werden von der Verteilerliste gelöscht.
(2) Wir senden Ihnen unabhängig vom Newsletter regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail zu. Auf diese Weise lassen wir Ihnen Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen, für die Sie sich auf Grundlage Ihrer letzten Käufe von Waren oder Dienstleistungen bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Dem können Sie jederzeit widersprechen, eine kurze schriftliche Mitteilung per E-Mail an
info(at)cleancos.de oder Telefax +49 89-2000 14 420
oder postalisch an CleanCos Beauty Group, Feringastr. 10 b, 85774 Unterföhring
Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.
(3) Sonstige Kontakte
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, telefonisch, SMS, WhatsApp, per Telefax oder auf postalischem Wege), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihr Anliegen zu antworten.

§ 9 Verwendung personenbezogener Daten zu Werbezwecken
(1) Ihre Adress- und Bestelldaten werden von uns für eigene Marketingzwecke verarbeitet. Sie können der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit durch eine formlose Mitteilung über E-Mail info(at)cleancos.de, Telefax +49 89-2000 14 420 oder postalisch an CleanCos Beauty Group, Feringastr. 10 b, 85774 Unterföhring oder über unser Kontaktformular widersprechen. Nach Erhalt eines Widerrufs werden wir Ihre Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeiten.
(2)  Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung erfolgt nicht.

§ 10 Sicherheit der Daten, Datenverschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer, Smartphone oder Tablet mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

§ 11 Informationenweitergabe
Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:
(1) Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen, Mailings oder Newsletter, E-Mails, die Pflege unserer Kundenlisten, die Pflege des Online-Shops, die Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen (einschließlich der Zur-Verfügung-Stellung von Suchergebnissen und Links), Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, PayPal, SEPA-Lastschriftverfahren, Nachnahme und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
(2) Datenweitergabe auf Grund gesetzlicher Bestimmungen oder zum Schutz vor Missbrauch
Die Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt durch die CleanCos Beauty Group, wenn sie hierzu gesetzlich verpflichtet ist, etwa auf Ersuchen von Strafverfolgungsbehörden innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen. Eine Weitergabe erfolgt auch, soweit diese erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Eine solche Weitergabe der Daten an diese Unternehmen erfolgt nicht zum wirtschaftlichen Gebrauch.

§ 12 Speicherdauer
Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der Geschäftsbeziehung notwendig ist.
In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. 

§ 13 Ihre Rechte
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.
(1) Recht auf Bestätigung und Auskunft
Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:
1. die Verarbeitungszwecke;
2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.
Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
(2) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
(3) Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen.
Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
2.Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1  a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
In einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.
(4) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lasen.
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern
1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
(5) Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
(6) Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.
(7) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
§ 14 Fragen zum Datenschutz
Sollten Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen oder unseren Datenschutz-Standards haben oder Auskunftsgesuche bzw. Löschungswünsche stellen wollen, benutzen Sie bitte unser online-Kontaktformular auf der Seite oder richten Sie diese schriftlich per Brief oder E-Mail an untenstehenden Verantwortlichen
CleanCos Beauty Group, Raymond G. Zino,  Feringastr. 10 b, 85774 Unterföhring
E-Mail info(at)cleancos.de - Telefax +49 89-2000 14 420